Sonntag, 31. Januar 2010

Weitere Veränderungen im Bahnhofsbereich

Während nun die meisten Weichen elektrifiziert wurden, ergaben sich weitere Ideen und damit Veränderungen im Bahnhofsbereich: Dort, wo bisher 5 Stumpfgleise neben der Einfahrt geplant waren, sind nun zwei dieser Stumpfgleise mit der Strecke verbunden und werden daher zu zwei weiteren Einfahrtsblocks. Im Bahnhof selbst ist zwischen Gleis 2 und 3 ein Stumpfgleis dazugekommen und das (ehemalige) Gleis 6 wurde zum Programmiergleis, d.h. elektrisch komplett von der anderen Anlage getrennt:


Die roten Bereiche markieren übrigens die versteckten Kehrschleifen. Da die Anlag eigentlich ein Oval ("Hundeknochen") ist, sind die Übergänge zwischen den beiden Schienen der Hauptstrecke versteckte Kehrschleifen. Das gilt natürlich auch für den Übergang zwischen Gleis 1 und Gleis 2 im Bahnhof und - nicht so klar erkennbar - für die Verbindungen von Gleis 1 zur den Durchfahrtsgleisen.

Samstag, 23. Januar 2010

Weichen angeschlossen

12 Weichen sind nun (an 2 Lenz Weichendecode LS 150) angeschlossen. Damit können alle Bahnsteige am Bahnhof Mittelstadt sowie die drei Durchfahrtsgleise im hinteren Schattenbahnhof vom PC geschalten werden. Die 3 Gleisbesetztmelderblocks melden, wo Züge stehen bzw. fahren.
Im Schaufenster ist noch die Ebay-Anlage, die aber in den nächsten Tagen rauskommt. Dann wird der vordere Teil der Anlage (im Plan links) dem Plan entsprechend gestaltet.


Mittwoch, 6. Januar 2010

Züge fahren mit PC gesteuert

Heute habe ich den hinteren Schattenbahnhof mit dem Oval (Paradestrecke) verbunden und den PC angeschlossen. Auch die Blöcke und die Melder (Gleisbesetztmelder) sind definiert. Daher fahren die Züge nun auch schon vom PC gesteuert.




Das zweite Bild von heute zeigt - unterhalb der Paradestrecke - einen kleinen Luxus: Alle 2 Meter ist eine Maus (Multimaus bzw. Lokmaus) - zum Austesten der Strecke besonders praktisch, weil man nicht weit laufen muss, wenn eine Lok einmal irgendwo stehen bleibt.

Montag, 4. Januar 2010

Freitag, 1. Januar 2010