Dienstag, 13. Januar 2009

Neue LILO-Lok in Aschach

In Aschach traf ich zufällig die neue LILO-Lok. Hier drei Bilder, die ich schnell mit dem Handy machen konnte:

Montag, 12. Januar 2009

Fiddle Yard gebaut


Ein Fiddle Yard ist ein manuell bedienbarer Schattenbahnhof. Das heißt im Fiddle Yard werden Züge zur Abfahrt manuell zusammengestellt bzw. abgestellt. In meinem Fall ist - wie meistens - der Fiddle Yard auf einer Schiebebühne montiert, sodass durch Verschieben der Zug zur Abfahrt freigegeben werden kann, der auf dem Gleis steht, das mit dem Ein-/Ausfahrgleis verbunden ist.
Mein Fiddle Yard hat 9 Gleise mit einer Länge von je 165 cm. Der Plan zeigt strichliert die Position der Gleise, wenn die Bühne nach oben zbw. nach unten verschoben ist. Dass die Einfahrt zum Fiddle Yard mit Weiche und damit zweigleisig ist, hat mit dem Fiddle Yard eigentlich gar nichts zu tun. Ich benutze nur dafür das Adapter für das Aschach-Modul.

Sonntag, 11. Januar 2009

Blick nach Ettlhausen


Das ist ein Ausschnitt der Stadt
"Ettlhausen", die das Zentrum meiner Anlage bildet. Das Bild stammt vom ersten "Fahrtag" Weihnachten 2007, als die Anlage erstmals zusammengestellt wurde und Züge fuhren.

Nun auch der Blog

Naja, Webseiten mach ich ja schon lange. Bisher hab ich für Blogs aber noch keinen zusätzlichen Nutzen gesehen. Ich leg jetzt aber doch einmal einen an.